Zur Person


Als erfahrene Paar- und Familientherapeutin arbeite ich sowohl mit Menschen mit psychischen Störungsbildern als auch mit Einzelnen, Paaren und Familien in schwierigen Situationen und in Krisen sowie bei Alltagsproblemen.

Nach meinem abgeschlossenen Studium im Jahr 1980 war ich kontinuierlich in diversen Arbeitsbereichen, wie zum Beispiel in der psychologischen und psychosozialen Beratung, der Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensberatung, in der Krisenintervention und der Beratung und Begleitung psychisch kranker Menschen sowie als Dozentin und in der beruflichen Förderung und Beratung tätig.

Seit 1999 biete ich systemische Beratung/ Therapie an. Nach Auszug unserer Pflegetochter im Jahr 2005, absolvierte ich weitere zusätzliche therapeutische Fortbildungen und bin seit 2010 auch in eigener Praxis als Paar- und Familientherapeutin tätig.  Von 1993 bis 2008  führte ich als Yogalehrerin Kurse für Krankenkassen durch und bot als freie Kursleiterin Yogakurse für   Menschen mit und ohne Behinderung an. Angebote als Dozentin im Bereich systemische Beratung/Psychoherapie mache ich seit 2011 in Einrichtungen und Lehrstätten.  

Ich habe die Zulassung durch das Gesundheitsamt als Psychotherapeutische Heilpraktikerin und bin Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten (VfP) sowie in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). Durch letzteren Dachverband bin ich als "Systemische Paar- und Familientherapeutin" zertifiziert und im Internet unter DGSF/Systemische Fachleute zu finden. Und Sie finden mich als Mitglied im Netzwerk Übergangstherapie.
 

Auszug aus der Bergedorfer Zeitung vom 26.11.2010:

alt

 

alt