Systemisch-integrative Beratung und Psychotherapie

Kleine und große Veränderungen in den Lebenszusammenhängen einzelner, in dem „System Paar“ oder dem „System Familie“, wirken sich auf alle Menschen (unterschiedlich) aus. Oft sind die Prozesse schleichend und werden erst später erkannt. Meistens spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle, Muster und Blockaden, die es für Einzelne, Paare und/oder Familien zu erkennen und  aufzulösen gilt. Integrativ bedeutet, es können unterschiedliche, individuell  auf Sie, Ihre Paar- oder Familiensituation, zugeschnittene therapeutische Methoden eingesetzt werden, die hilfreich sind.

Ich lasse mich von der systemischen Haltung, die von Respekt und Wertschätzung geprägt ist, leiten. Hier wird unter anderem davon ausgegangen, dass jeder Mensch seine eigene „innere Wirklichkeit“ hat und die Kompetenzen zur Lösung seiner Probleme bereits in sich trägt. Ihre Lösungswege für Sie als einzelne Person, als Paar oder als Familie sichtbar und gangbar zu machen, sie auf diesem Weg therapeutisch zu unterstützen und zu begleiten, ist Teil meiner Arbeit.

Hierzu gehe ich mit Ihnen auf die Suche nach (alten) Kommunikations- und Verhaltensmustern und unterstützte Sie dabei, alternative Lebens- und Verhaltensmöglichkeiten für sich zu finden. Denn alle Verhaltensweisen und Symptome haben für jeden Menschen und für sein gesamtes Umfeld eine Bedeutung, die erkundet werden kann. Auf diese Weise können sich neue Sichtweisen  für Sie ergeben.

Ich begleite Sie dabei, Ihre Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, arbeite  fokussiert auf Ihre Fähigkeiten und Stärken und richte mit Ihnen den Blick auf den Kontext Ihrer Lebenssituation. Ich arbeite lösungs- und ressourcenorientiert, ganzheitlich und stärkend sowie vertraulich, effektiv und manchmal mit Humor.